Rezept Bolognese-Sauce aus der Dose

Du möchtest heute Abend nicht kochen? Was wäre, wenn Sie im Handumdrehen saftige Nudeln zubereiten würden? Ja, aber um sie wirklich lecker zu machen, garnieren Sie sie mit einer hausgemachten Bolognese-Sauce, die Sie zuvor zubereitet und sorgfältig in Ihren Schränken aufbewahrt haben.

Sauce bolognaise en conserve
Schau das Video
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Wärmebehandlungszeit:
1h
Schwierigkeit:
Community-Bewertung:

Zutaten

Personenzahl : 4 Leute
  • 250 g Hackfleisch mit 5 % Fett
  • 2 kg Tomaten
  • 2 Karotten
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 5 Nelken
  • 3 Esslöffel provenzalische Kräuter
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz Pfeffer

Empfohlenes Produkt:

Wir empfehlen Ihnen: Le Perfect Super Jars > Glas - 0,25 l (Durchmesser: 70)

Vorbereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Tomaten waschen und in Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einer Auflaufform erhitzen und die Zwiebeln und Karotten darin anbraten.
  3. Wenn die Zwiebeln geschmolzen sind, das Hackfleisch anbraten.
  4. Wenn es gar ist, fügen Sie die Tomaten und Kräuter hinzu. Salz und Pfeffer.
  5. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, um die Bolognese-Sauce etwas zu reduzieren.
  6. Sofort in ein Glas füllen, den Deckel schließen und 1 Stunde und 30 Minuten bei 100 °C erhitzen.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ihre Abstimmung wurde aufgezeichnet, vielen Dank!
Sicherung...
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Du magst
dieses Rezept?
Entdecken Sie außerdem:

2 Kommentare

bonjour,
vous indiquez un traitement thermique de 1 heure dans le bandeau en haut de page et dans le déroulé de la préparation, au point 6, vous indiquez un traitement thermique de 1heure et 30 minutes.
Quelle est la bonne durée pour un bon traitement thermique?
merci d’être moins approximatif, le sujet présente tout de même des risques.
cordialement.

bioulac

bonjour,
vous indiquez un traitement thermique de 1 heure dans le bandeau en haut de page et dans le déroulé de la préparation, au point 6, vous indiquez un traitement thermique de 1heure et 30 minutes.
Quelle est la bonne durée pour un bon traitement thermique?
merci d’être moins approximatif, le sujet présente tout de même des risques.
cordialement.

bioulac

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.