Rezept Abwechslungsreiche und farbenfrohe Gemüsegurken

Hier ist ein Gewürz, das Ihren Gaumen begeistern wird. Essig und Salz verleihen diesem eingelegten Gemüse seinen ganzen Charakter. Gemüsegurken nach englischer Art sind ebenfalls ein preiswertes Gericht, warum also darauf verzichten?

Pickles de légumes variés et colorés
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Lagerzeit:
6 Monate
Schwierigkeit:
Community-Bewertung:

Zutaten

Personenzahl : Mehrere
  • 250 g grobes graues Salz
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 TL Samen
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel mit Koriander bestreut
  • 4 Karotten
  • 1 Gurke
  • 3 TL Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 1 Liter weißer Essig
  • 3 TL Körnersenfkörner

Empfohlenes Produkt:

Wir empfehlen Ihnen: Le Perfect Super Jars > Glas - 1 l (Durchmesser: 85)

Vorbereitung

  1. Kochen Sie 2 Liter Wasser mit dem grauen Salz und lassen Sie es dann auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Waschen, schälen und schneiden Sie das Gemüse nach Ihren Wünschen. Belassen Sie die Schale der Gurke, entfernen Sie jedoch unbedingt die Kerne, die als unverdaulich gelten.
  3. Sobald das Gemüse fertig ist, lassen Sie es zwei Stunden lang an einem kühlen Ort in der abgekühlten Salzlake liegen.
  4. Das Gemüse abtropfen lassen, in Gläser füllen und mit der Essig-Gewürz-Mischung bedecken.
  5. Verschließen Sie die Gläser und lassen Sie sie mindestens 45 Tage lang mazerieren, bevor Sie sie als Aperitif mit frischem Ziegenkäse oder als Vorspeise, ideal zu einer Landterrine, servieren! An einem kühlen Ort sind die Gläser 6 Monate haltbar.

Sehen Sie sich das Rezept für die Landterrine von Pierre Petit an: Klicken Sie hier

Neues Rezept von Küchenchef Pierre Petit für Le Perfect.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ihre Abstimmung wurde aufgezeichnet, vielen Dank!
Sicherung...
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Du magst
dieses Rezept?
Entdecken Sie außerdem:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.