Rezept Oliven in Salzlake

Möchten Sie ein Geheimnis zur Lagerung grüner oder schwarzer Oliven erfahren? Die Sole! Ihr Glas mit Oliven ist dann ein guter Ausgangspunkt für die Zubereitung einer saftigen Tapenade.

Olives en saumure
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Lagerzeit:
12 Monate
Schwierigkeit:
Community-Bewertung:

Zutaten

Personenzahl : 6 bis 8 Personen
  • 3 kg Oliven
  • 300 g Salz
  • Kräuter (Thymian, Lorbeerblatt, Nelken, Koriandersamen, Fenchelzweige usw.)

Empfohlenes Produkt:

Vorbereitung

  1. Beginnen Sie zunächst mit der Zubereitung der Oliven: Legen Sie sie mit den Kernen in einen Behälter mit kaltem Wasser und lassen Sie sie mindestens zwei Wochen lang einweichen. Wechseln Sie dabei das Wasser täglich.
  2. Lassen Sie sie abtropfen, trocknen Sie sie in einem sauberen Tuch und geben Sie sie in die Le Perfect-Gläser.
  3. Kochen Sie 3 Liter Wasser mit 300 g Salz und fügen Sie zu dieser kulinarischen Zubereitung je nach Geschmack ein paar Nelken, Koriandersamen, Thymian, Lorbeerblätter, Fenchel … hinzu.
  4. Abkühlen lassen und die grünen Oliven mit dieser Salzlake bedecken.
  5. Verschließen und lichtgeschützt aufbewahren. Warte 2 Monate.

Bevor Sie Ihre in Salzlake eingelegten Oliven aus der Dose verzehren, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab.

Garantierter Erfolg als Aperitif oder Salat.

Hinweis: Sie können gebrochene Oliven herstellen. Zerdrücken Sie sie zunächst leicht (Schritt 1).

Bewerten Sie dieses Rezept

Ihre Abstimmung wurde aufgezeichnet, vielen Dank!
Sicherung...
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 Kommentare

C’est la 2eme année que je fais la recette. L’année dernière ça a super bien fonctionné.
Moi aussi j’ai comme une sorte de moisissure sur le dessus de la saumure. Mais les olives elles ne moisissent pas. Je pense donc que ce n’est pas vraiment de la moisissure mais juste la saumure qui change de texture. Je rince bien les olives avant de les manger et pas de problèmes.
Le seul truc que je change dans la recette, c’est le temps dans la saumure avant de manger les olives (6 mois mini). Sinon c’est trop amère.

Julie

Bonjoour,
Le poids de sel /poids d’oilves ou poids d’eau?
Olives vertes mais aussi olives noires ??
Pour servir , on fait transiter dans l’huile combien de temps?
Merci pour la simplicité de cette recette

bobtelweb26

Bonjour,
Des moisissures sont apparues après 1 semaine dans les pots.
J’ai refait bouillir la saumure, et retremper les pots dans l’eau bouillante, puis remis les olives et la saumure dedans. Mais les moisissures sont revenues. Je ne sais pas quoi faire !
Je trouve bizarre que les pots de soient pas stérilisés après.

Quentin Subrenat

Le sel , c’est en fonction du poids des olives et non aux litres d’eau ! 1kg d’olives = 100gr de gros sel , soit 10% !

dupeyrat

Le sel , c’est en fonction du poids des olives et non aux litres d’eau ! 1kg d’olives = 100gr de gros sel , soit 10% !

dupeyrat

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.